Dr. Katja Bett // Expertin für E-Learning und Personalentwicklung

DR. KATJA BETT // EXPERTIN FÜR E-LEARNING UND PERSONALENTWICKLUNG

Der Mix machts – Vortrag zu einem Blended Learning Konzept in der Automobilindustrie

Am 6. Oktober bin ich beim Thementag Blended Learning, veranstaltet vom E-Learning-Journal (Summit-Tour) und gestalte zusammen mit Monika Brückl einen Vortrag zum Thema:

Blended Learning – Neue Wege im Training Handel Deutschland der AUDI AG

Neue Wege im Training Handel Deutschland bedeutet, dass das klassische Training in Präsenz durch neue und innovative Formen, die das Netz aktuell bietet, abgelöst wird. Webinare, Social Learning, Connected Learning und mehr sind Begriffe, die im Raum schweben, wenn es um neue Wege gehen soll. Welche einzelnen medialen Lernformate und welche Kombination daraus aber tatsächlich gewinnbringend und sinnvoll sind, das ist immer noch von didaktischen Kriterien abhängig und nicht von technischen Hypes. Welchen Weg Training Handel Deutschland AUDI AG in der Konzeption eines neuen Qualifizierungskonzeptes gegangen ist, vor welchen Herausforderungen wir im Konzeptionsprozess gestanden sind und wie das Konzept letzendlich umgesetzt wurde, das soll im Vortrag thematisiert werden.

Wer den Vortrag live hören möchte, hier gehts zur Anmeldung: Link.

Ausbildung zum Blended Learning Designer

Und wer selbst didaktisch und lernpsychlogisch fundierte Blended Learning Konzepte entwickeln, implementieren und umsetzen möchte, der kann dies erlernen in einem 14wöchigen Kurs.

In diesem Kurs kooperieren wir mit der KWW – der Kontaktstelle für wiss. Weiterbildung an der Uni Stuttgart. Das didaktische Konzept des Kurses (übrigens als Blended Learning umgesetzt), die Inhalte und die Online-Betreuung realisiert das CLC2.0-Team Konrad Fassnacht und ich, die Uni stellt den organisatorischen Rahmen und die Qualität des Zertifikats sicher, das mit diesem Kurs erworben werden kann.

Hier gehts zu weiteren Infos und wer eine Frage hat, einfach eine Mail an mich.

Blended Learning im Aufwind!

Der gekonnte Mix von verschiedenen Medienformaten vom Selbstlernen über kooperative Online-Lerngruppen bis hin zur Präsenzveranstaltung birgt viele Chancen und Innovationspotzenziale für moderne Personalentwicklungsmaßnahmen. Wie Blended Learning nun konkret aussehen kann und welche typischen Formate sich hier unterscheiden lassen, das war der Inhalt meines Vortrags heute für die Erfa-Gruppe, die von der DGFP e.V. organisiert wird. Meine wichtigste Botschaft: zuerst kommt das didaktische Design und dann wird über Technik nachgedacht.

Webinare – Vielfalt oder Einfalt? (Vortrag auf der Bildungsmesse Learntec Bildungsforum)

Webinar ist ein inflationärer Begriff, der vieles umfasst: von hoch interaktiven Live-Online-Seminaren über reine Produktpräsentationen bis hin zu Meetings im virtuellen Raum. Auch der Einsatzkontext kann sehr verschieden sein: von Stand-Allone-Webinaren über Webinarreihen bis hin zu Webinaren, die in Blended Learning Szenarien integriert sind. Wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen diesen verschiedenen Veranstaltungsformaten und Einsatzkontexten? Was sind die jeweilige Vor- und Nachteile dabei? Welche Kompetenzen brauche ich als Live-Online-Trainer-, -Moderator- oder Präsentator? Was muss ich bei der Planung und Gestaltung der verschiedenen Formate beachten? Was macht eigentlich ein hochwertiges Webinar aus? In unserem Vortrag werden wir Ihnen eine Reihe von Antworten auf diese Fragen geben und Best-Practice-Beispiele vorstellen.

Diesen Vortag können Sie „Live“ erleben und direkt mit uns diskutieren. Kommen Sie zur Bildungsmesse Learntec am Mittwoch, 5.2.14 um 12.20. Sie treffen uns zum Vortrag direkt im Messebereich im Bildungsforum.

Hier geht’s zu weiteren Infos.

 

Kleines „e“ – großes Learning (Artikel im Jahrbuch E-Learning und Wissensmanagement)

Gemeinsam mit Konrad Fassnacht habe ich einen Artikel zum Thema didaktisches Design als Erfolgsfaktor im E-Learning und Blended Learning veröffentlicht. Erschienen im Jahrbuch E-Learning und Wissensmanagement 2014.

Hier geht’s zum Download: JB2014_Artikel_Didaktik_Dr. Katja Bett

 

XING mixxt facebook