Dr. Katja Bett // Expertin für E-Learning und Personalentwicklung

DR. KATJA BETT // EXPERTIN FÜR E-LEARNING UND PERSONALENTWICKLUNG

Lernmotivation – beim digitalen Lernen

Jochen Robes hat in seinem Weiterbildungsblog sein Webinar zum Thema Lernmotivation veröffentlicht. Ich finde er hat Recht: Über Lernmotivation wird in der Diskussion um digitales Lernen viel zu wenig nachgedacht. Pädagogische Psychologie wird sogar oft stiefmütterlich behandelt und die Technik und neue Trends – woher sie auch kommen mögen – bestimmen die Diskussion.

Für mich sehr interessant ist, dass Robes genau diesselbe Publikation zitiert, die ich in meinen Ausbildungskursen (Webinar-Trainer, Blended Learning Entwicklung, E-Tutoring, E-Moderation) auch immer wieder einsetze. Und zwar die Theorie von Deci & Ryan. Diese besagt, dass drei Komponenten eintreten müssen, damit die Lernmotivation beim Lernenden hoch ist:

1. Autonomie erleben (Rahmen und Ziele selber bestimmen, Lernumgebung selbständig gestalten und an die eigenen Bedürfnisse anpassen etc.)

2. Kompetenzuwachs erleben (Feedback erhalten vom Lernsystem, Adaptives Lernprogramm, Erfolgserlebnisse beim Lernen etc.)

3. Sozial eingebunden sein (sich mit anderen austauschen, in virtuellen Gruppen lernen und arbeiten, mit einem E-Tutor verbunden sein etc.)

Und es gibt eigentlich noch mehr dazu. Prenzel hat auf der Studie von Deci & Ryan aufgebaut und noch drei weitere Faktoren gefunden, die ebenso wichtig sind:

4. Relevanz (der Inhalt muss persönlich für mich relevant sein etc.)

5. Didaktische Qualität (das virtuelle Lernangebot muss eine hohe didaktische Qualität aufweisen etc.)

6. Interesse der Lehrperson (der E-Tutor muss mit Begeisterung dabei sein; es ist oft so, dass sich die Lernenden in digitalen Lernformaten am Kommunikationsstil des E-Tutors orientieren, daher nimmt dieser eine Vorbildfunktion ein etc.)

Und hier noch das Webinar von Jochen Robes:

 

 

Lernermotivation beim Digitalen Lernen. Herausforderungen und Ziele from Jochen Robes

Kommentar hinterlassen

* = Pflichtfelder, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht




XING mixxt facebook